Der MSC-Eichenberg war vergangenes Wochenende Gastgeber der siebten DJMV Veranstaltung der laufenden Saison.

Im ersten Lauf der MX50 Klasse gelang Tobias Strebel nach den Rennen in Gablingen erneut ein Start-Ziel Sieg, musste sich allerdings in Lauf zwei nach einem Fahrfehler mit Rang zwei zufrieden geben. Gesamt verpasste er damit als zweiter nur knapp den Tagessieg.

Auch in der MX65 Klasse wurde der erste Lauf von einem MSC´ler dominiert. Felix Frey sicherte sich von Beginn an die Spitzenposition und gab diese bis ins Ziel nicht mehr ab. Im zweiten Umlauf musste sich Felix mit Rang zwei nur knapp geschlagen geben, schnappte sich damit aber trotzdem den Tagessieg und durfte sich als Sieger feiern lassen. Auch Sarah Strebel zeigte an diesem Wochenende eines Ihrer besten Rennen der Saison, beide Läufe beendete sie als starke dritte und durfte somit am Ende des Tages als gesamte dritte mit aufs Podium.

Eine beeindruckende Leistung unserer MSC-Jungend, die allesamt am Ende auf dem Podium standen. Herzlichen Glückwunsch!