Das sechste Rennen der BW-Cup Meisterschaft fand vergangenes Wochenende beim MSC Gerstetten statt.

Auch bei diesem Rennen war der MSC-Westernbach mit seiner Jugend stark vertreten, so starteten in drei Klassen insgesamt sechs Kids der MSC – Jugend.

In Lauf eins der MX-65 Klasse erwischte leider weder Tobias noch Tim einen guten Start. Tobias beendete den Lauf als neunter, Tim wurde im Ziel als 16. abgewunken.
Lauf zwei begann für beide deutlich besser, Tobias reiht sich gleich nach dem Start auf der zweiten Position ein, musste anschließend aber die starken Fahrer ziehen lassen. Am Ende erreichte er Rang 6 und auch Tim konnte sich mit Rang 12 gegenüber Lauf eins verbessern. Im Tagesklassement wurde Tobias 6. und Tim 15.

Der Start zum ersten Lauf der MX85 Senioren begann für Henry optimal, während des Rennens hatte er allerdings gleich zwei Stürze und musste sich immer wieder aufs Neue nach vorne kämpfen. Mit Rang 5 im Ziel gelang im trotz Schwierigkeiten ein tolles Ergebnis. Levin zeigte wie auch Henry einen guten Start und beendete den Lauf auf Rang 7.
Im zweiten Lauf fuhr Henry einen souveränen dritten Rang ein und finishte als gesamt vierter. Levin hatte im zweiten Lauf leider einen Sturz zu verbuchen und wurde neunter. Im Tagesklassement schaffte er es mit Rang acht dennoch gut unter die TopTen.

Beim Lauf der MX85 Junioren kamen sowohl Sarah als auch Felix gut aus dem Gatter und hatten einen guten Start. Felix wurde in Lauf eins 5. und Sarah 7.
Im zweiten Lauf war Sarah schwer mit Positionskämpfen beschäftigt und sicherte sich am Ende Rang 9. Felix hatte leider einen Sturz und musste sich dadurch nach vorne arbeiten. Im Ziel wurde er guter 7. und im Tagesklassement 6. Sarah beendet den Tag direkt hinter Felix auf Gesamtrang 7.