Mission Titelverteidigung geglückt. Tobias Strebel vom MSC-Westernbach e.V. DMV verteidigte beim vorletzten BW-Cup Rennen in Frankenbach erfolgreich seinen Titel und ist nach 2017 erneut Meister der MX50 Klasse. 

Durch seinen Vorsprung in der Meisterschaft hatte Tobias Strebel in Frankenbach leichtes Spiel. Allein durch die Teilnahme an den Wertungsläufen sicherte er sich zum zweiten Mal in Folge den Meistertitel in der kleinen Klasse. Zur Krönung des Tages gelang ihm außerdem ein weiterer Tagessieg, ein perfekter Tag also für den jungen MSC´ler. Herzlichen Glückwunsch!

Beim Heimspiel in Frankenbach starteten in der MX65 Klasse mit Sarah Strebel, Felix Frey und Tim Wallisch gleich drei MSC-Kids. Sarah gelang beim vorletzten Rennen zur Meisterschaft ein zehnter Gesamtrang, Felix war als elfter direkt dahinter platziert. Tim zeigte in beiden Rennen großen Kampfgeist und belegte am Ende des Tages Rang 19.

In der MX85 Klasse ging für den MSC Henry Obenland und Levin Wallisch an den Start. Henry fuhr zwei starke Läufe und beendete den Tag auf Gesamtrang fünf. Auch Levin schlug sich gut und zeigte zwei solide Rennen und wurde am Ende gesamt elfter.